Freie Bewegung:Im Sommerhalbjahr ist Weidegang selbstverständlich, in gut verträglichen Gruppen verbringen die Pferde zwischen 8 und 12 Stunden auf unseren großzügigen und gut gepflegten Weiden, die alle über eine Selbsttränke oder einen Wasserwagen und viele natürliche schattige Plätzchen verfügen.
Da wir den Anspruch haben, dass unsere Weiden neben Bewegung auch die Aufnahme von Gras ermöglichen sollen, das für Pferde das natürlichste Futter darstellt, sind außer landwirtschaftlichen Pflegemaßnahmen (eggen, mulchen, düngen und nachsäen) auch das Schonen der Grasnarbe während der Vegetationspause im Winter nötig.

In dieser Zeit können sich die Pferde ebenfalls ganztags auf ihren Winterausläufen in ihren gewohnten Gruppen bewegen. Dort sind überdachte Rundraufen aufgestellt, an denen die Pferde nach Belieben Heu aufnehmen können. Der Boden um diese Raufen ist aufgrund der starken Beanspruchung mit Rasengitter befestigt und somit leicht sauber zu halten.

Der Reitplatz:

hat die Maße 15 x 30 m und ist mit einem Unterbau aus Ecoraster-Platten befestigt und bei jedem Wetter, auch nach Regenperioden und durch die Behandlung der Tretschicht auch bei leichtem Frost bereitbar. Natürlich kann er ( wie Halle und Longierzelt auch) beleuchtet werden. Longieren und Laufenlassen sind erlaubt. Für die Bodenverhältnisse auf unserem Reitplatz haben wir schon viel positives Feedback erhalten.

Reithalle: seit 2007 können wir eine kleine , aber feine Reithalle (10 x 25 m) anbieten, die das Bewegen des Pferdes endlich wetterunabhängig macht !

Longierzelt :

seit November 2016 verfügen wir zusätzlich über ein Longierzelt mit 13 m Durchmesser

Reitgelände:

unser Hof liegt etwa 700 m vom Waldrand entfernt, in dem Sie kilometerlange Reitwege durch den Schwarzwald erwarten. Sie können aber auch einen Ritt an Wiesen und Feldern entlang Richtung Rheinebene unternehmen.

Kontrolle der Heuwiesen auch mal hoch zu Ross

Futter und Einstreu:

wir verfüttern ausschließlich unser eigenes Heu oder für Heuastauballergiker eigene Heulage, die aus unserem Bio-Betrieb stammen. Als Kraftfutter bieten wir Bio- Hafer an, natürlich können Sie für Ihr Pferd aber auch jedes andere Futter bereitstellen. Als Einstreu verwenden wir Sägemehl.

"Wellness" und Pflege:

Putz- und Beschlagplatz: auf unserem großzügigen Putzplatz steht ausreichend Platz zur ungestörten und wetterunabhängigen Pflege der Pferde zur Verfügung. Bei schönem Wetter können auch die beiden Außenputzplätze benutzt werden.
Waschplatz: Am Waschplatz kann man rund um´s Jahr (außer bei Frost) die Pferde duschen.

Solarium: alle Einsteller dürfen für ihr Pferd kostenlos das höhenverstellbare Solarium benutzen !

Sattelschrank: viel Platz bieten unsere großen Sattelschränke, speziell auch für große Western- oder Kaltblutsättel.

Für die Menschen gibt es neben einer Toilette auch eine kleine Küche, unser Reiterstübchen, mit Kaffeemaschine, Kühlschrank, Geschirr, Büchern und Zeitschriften rund ums Pferd, in denen man gemeinsam oder auch mal ungestört am Tisch schmökern kann.