Unsere Philosophie:

Wir sind der Ansicht, dass JEDES Pferd, vom Warmblut über Isländer bis zum Kaltblut, unabhängig von seiner Rasse oder Nutzung aufgrund seiner Natur gewisse Ansprüche an seine Haltung hat, die berücksichtigt werden müssen, damit das Tier gesund und leistungswillig bleibt und sich rundum wohlfühlt.

So sollte eine Stallgasse tagsüber aussehen: leer, weil alle Pferde draußen sind ;-)

-das Pferd ist ein Lauftier und benötigt ausreichend Bewegungsmöglichkeit im Freien über viele Stunden täglich- bei jedem Wetter ! "Nur" reiten oder stundenweise Weidegang oder Auslauf reicht da nicht aus !

-das Pferd ist ein Herdentier, das sich nur dann sicher fühlt, wenn es zu jeder Zeit nach Belieben Kontakt zu seinen Artgenossen aufnehmen und damit sein großes Bedürfnis an sozialen Interaktionen decken kann

-sein hochspezialisierter Atmungsapparat ist zur Gesunderhaltung auf die ständige Zufuhr von frischer Luft angewiesen

-der Verdauungsstrakt wird unterstützt, wenn mehrmals täglich Raufutter in ausreichender Menge ohne zu lange Fresspausen zur Verfügung steht

Licht, Luft, Bewegung, Artgenossen und viel Raufutter (oder Gras im Sommer) sind die rasseunabhängigen Grundbedürfnisse eines jeden Pferdes. Ihm diese vorzuenthalten, ob aus Bequemlichkeit, Unwissenheit oder Unsicherheit, ist nicht tiergerecht !

Bitte denken Sie einfach mal kurz darüber nach, dass auch der Tag Ihres Pferdes 24 Stunden hat. Selbst wenn es 8 Stunden täglich  Weidegang oder Auslauf im Winter hat, bleiben jeden Tag 16 Stunden übrig, die es in seinem Stall verbringt. Außerdem schlafen Pferde im Vegleich zum Menschen auch nur wenige Stunden über den ganzen Tag verteilt und auf keinen Fall "die ganze Nacht". Deshalb sollte der Stallplatz wohlüberlegt ausgewählt sein, denn die meiste Zeit seines Lebens verbringt Ihr Pferd vermutlich dort.

Mit unserer Pferdehaltung bemühen wir uns, jedem Pferd, ob alt oder jung, aktiv gefordert oder am Lebensabend angelangt, soweit wie möglich entgegen zu kommen.

Damit die Pferdemenschen sich bei uns wohlfühlen, legen wir Wert darauf, dass wir alle Pferdefreunde bei uns herzlich willkommen heißen, ganz gleich, ob Sie western reiten, zirzensische Lektionen üben, im Tölt durchs Gelände streifen oder am liebsten mit Ihrem Gnadenbrotpferd spazieren gehen.

Und durch die bei uns praktizierte Pferdehaltung entsteht auch nicht der Druck für Sie, Ihr Pferd jeden Tag "bewegen" zu müssen , dazu hat es ganz alleine mindestens von morgens bis abends in Pferdegesellschaft die Möglichkeit- jeden Tag, bei jedem Wetter, rund ums Jahr.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Freizeit mit seinem Partner auf vier Hufen zu verbringen und solange Mensch und Tier sich dabei wohlfühlen, ist unser Motto: jedem das Seine !

Wir bieten verschieden Arten von Stallplätzen an und ganz gleich, für welche Variante Sie sich für Ihr Pferd entscheiden: artgerecht sind sie alle !